Leckere Blumenkohlpizza

Blumenkohlpizza? Mag im ersten Moment etwas merkwürdig klingen, schmeckt aber unglaublich lecker und ist dazu noch sehr gesund! Nachmachen lohnt sich 🙂
 jh
pizza-aus-blumenkohl

ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN (oder eine große 😉 ):

– 1 Blumenkohl (400-500g)
– 2 ganze Eier
– etwas geriebenen Käse (ich hab veganen Reibekäse benutzt, geht aber natürlich auch jeder “normale”)
– 1 Prise Salz
– Belag nach Belieben (bei mir gabs: passierte Tomaten, Tomaten, Paprika, Mais, veganer Käse & Rucola)
 jh
blumenkohlpizza
 

ZUBEREITUNG DER BLUMENKOHLPIZZA:

  1. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Währenddessen den Blumenkohl putzen und den dicken Stiel großzügig schälen. Anschließend den Blumenkohl mit einer Küchenmaschine klein hexeln (oder mit einem Messer kleinhacken).
    jhhg
  2. Den Blumenkohl mit den Eiern, einer handvoll geriebenen Käse und Salz mischen. Danach die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und gleichmäßig verteilen. Den Pizzaboden ca. 15 Minuten bei 180 Grad vorbacken.
    hg
  3. Währenddessen die Zuaten für den Belag waschen und schneiden. Ihr könnt die Pizza nach Belieben belegen. Bei mir gab es als Soße passierte Tomaten, ganze Tomaten, Paprika, Mais, geriebener Käse und am Ende habe ich noch etwas Rucola dazugegeben. 🙂
    jh
  4. Den Teig aus dem Ofen nehmen, belegen, würzen und dann weitere 20-25 Minuten bei 180 Grad backen.
    hg

leckere-blumenkohlpizza

gesunde-blumenkohlpizza

1 Kommentar

  1. Patrick
    Oktober 20, 2017 / 8:01 am

    Ich werde noch zum Backprofi durch deine Beiträge…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.