Indonesien – die richtige Reisevorbereitung

Hier findest du alles über meine Reisevorbereitung für Indonesien, was alles in meinen Koffer kommt und was man unbedingt beachten sollte…

ACHTE AUF EINEN GÜLTIGEN REISEPASS

Für deine Reise muss dein Reisepass noch mindestens sechs Monate nach Einreise gültig sein! Falls du also keinen Reisepass hast oder er weniger als sechs Monate nach Einreise gültig ist, solltest du dich rechtzeitig um einen neuen kümmern! Normalerweise dauert die Beantragung um die 4-6 Wochen, bei der Express-Variante dauert es ungefähr drei Werktage.

Achtung: Der vorläufige Reisepass (welcher maximal ein Jahr gültig ist) wird ohne Visum bei der Einreise nach Indonesien nicht akzeptiert!

SCHLIESSE EINE AUSLANDSVERSICHERUNG AB

Du solltest dich auf jeden Fall vor deiner Indonesienreise über eine Auslandsversicherung informieren. Hier gibt es viele unterschiedliche Angebote in unterschiedlichen Umfängen. Ein absolutes Muss ist die Auslandskrankenversicherung! danach

Krankenversicherung

Bei kurzen Urlauben von maximal 6 Wochen kannst du auf die normale Jahreskrankenversicherung zurückgreifen. Bei längeren Aufenthalten solltest du dich beraten lassen, welche Versicherung die Beste für dich ist! danach

Gepäck-, Notfall-, Unfall- und Haftpflichtversicherung

Auch hier solltest du dich beraten lassen, welche Versicherung du noch benötigst und in welchem Umfang.

Ich habe mir bei der Hanse Merkur den Young Travel Prämientarif (beinhaltet wirklich alles in vollem Umfang) geholt. Für 68 Tage habe ich für Krankenversicherung + Gepäck-, Notfall-, Unfall- und Haftpflichtversicherung insgesamt 135 Euro gezahlt.

LASSE DICH RECHTZEITIG IMPFEN

Hiermit solltest du frühzeitig anfangen. Bei einige Impfungen, wie z.B. Tollwut, musst du dich mehrmals in bestimmten zeitlichen Abständen impfen lassen und daher ziehen sich diese über ein paar Wochen. Am besten lässt du dich von deinem Arzt beraten, er kann dir anhand deines Impfpasses am besten sagen gegen was du dich impfen lassen solltest.

Neben den Grundimpfungen habe ich noch folgende Impfungen machen lassen:

  • Tollwut (3 Impfungen in einem Zeitraum von 3 Wochen)
  • Hepatits A + B
  • Typhus
  • Japanische Enzephalitis  (2 Impfungen in einem Zeitraum von 4 Wochen)

Die Impfstoffe musst du leider im Voraus selber besorgen und zahlen. Ich kam auf einen Gesamtpreis von 520 Euro. Jedoch werden diese Kosten von meiner Krankenkasse (Techniker) übernommen. Das ist allerdings von Krankenkasse zu Krankenkasse unterschiedlich. Am besten informierst du dich vorab, welche Kosten deine Versicherung übernimmt.

BEANTRAGE DIR EIN VISUM

Falls du weniger als 30 Tage in Indonesien bleibst, musst du dich vorab nicht um ein Visum kümmern. Hier kannst du mit dem kostenlosen Visa on Arrival einreisen.

Bleibst du länger als 30 Tage in Indonesien gibt es die Möglichkeit, sich im Vorfeld um ein 60-Tage Touristenvisum zu kümmern. Dieses kannst du bis zu 4 Mal verlängern.

Außerdem kannst du dir vor Ort am Flughafen das kostenpflichtige Visa on Arrival besorgen. Dieses kostet dich 32 Euro und ist 30 Tage gültig. Du kannst es um weitere 30 Tage verlängern. Das machst du direkt vor Ort, spätestens 7 Tage bevor dein erstes Visum abläuft. Vorab solltest du dir bereits einen Flug aus Bali raus gebucht haben. Die Behörden wollen auch wissen, wann du Bali wieder verlässt.

Ich habe mein Visum für Indonesien bei einem Visa Agent verlängern lassen. Das kostet dich dann ca. 41 Euro. Der Agent übernimmt dann quasi die ganze Arbeit beim zuständigen Amt für dich. Vor Ort muss nur ein Zettel ausgefüllt und der Reisepass abgegeben werden. Nach 7-10 Tage musst du beim zuständigen Amt deine Fingerabdrücke abgeben und kannst nach weiteren 3-4 Tagen dein Visum sowie deinen Reisepass wieder abholen.

BEANTRAGE DIR EINEN INTERNATIONALEN FÜHRERSCHEIN

Du benötigst auf jeden Fall einen internationalen Führerschein, wenn du dich in Indonesien mit dem Roller oder dem Auto fortbewegen möchtest. Bei uns hat sich nur Tamara einen internationalen Führerschein beantragt, da ich mir den Verkehr dort nicht zutraue und lieber hinten drauf sitze und in der Welt umherschauen möchte! 😉 danach

Die Preise für den internationalen Führerschein liegen bei 15 bis 20 Euro.

ORGANISIERE DIR EINE PASSENDE KREDITKARTE

Besser, du besorgst dir gleich zwei Kreditkarten (ich muss gestehen, ich besitze auch nur eine, Tamara dafür zwei). Falls es jedoch mal zum Verlust oder Sperrung einer Karte kommt, ist es sinnvoller noch eine Ersatzkarte zu besitzen. Deine normale Girokarte kannst du natürlich ebenfalls für den Notfall mitnehmen. danach

Ich habe die Mastercard GOLD Kreditkarte von der Advanzia Bank. Mit dieser Kreditkarte kann man überall gebührenfrei Geld abheben. Die Beantragung sowie der Besitz sind kostenlos. Tamara hat ihre Kreditkarten bei der Santander und DKB beantragt.

BUCHE DEINE FLÜGE

Kümmere dich früh genug um deinen Flug nach Indonesien. Falls du vorab weißt, wann du zurückfliegen wirst, buche Hin- und Rückflug zusammen, da dies um einiges günstiger wird als die Flüge einzeln zu buchen. In der Hochsaison musst du für den Hin- und Rückflug mit ungefähr 800-900 Euro rechnen. In der Nebensaison kosten die Flüge um die 600 Euro. 

Wir haben uns nur einen Hinflug gebucht, da unser Abreisedatum noch unbekannt ist. Nur für den Hinflug haben wir ca. 330 Euro (Reisemonat Oktober) gezahlt.

BUCHE DIR EINE UNTERKUNFT FÜR DIE ERSTEN TAGE

Wir haben uns bereits vorab ein paar Unterkünfte gebucht, die letzten Wochen werden wir vor Ort klären. Die besten Unterkünfte haben nämlich oft gar keinen Internetauftritt. Allerdings gibt es einem einfach ein besseres Gefühl, wenn man für die ersten Nächte bereits ein Dach über dem Kopf hat.

Ein Surfcamp und ein Hotel haben wir ganz normal über deren eigene Seite gebucht (das ist meistens günstiger als über eine extra Buchungsseite). Eine private Wohnung über Airbnb. Erkundige dich auch, ob die Unterkünfte einen Abholservice anbieten. Damit sparst du dir das Geld fürs Taxi.

PACKLISTE

Die richtige Kleidung

  • Kurze, leichte Oberteile
    Am besten in hellen Farben
  • Langärmlige luftige Oberteile
  • Kurze Hosen
  • Lange luftige Hosen
    Beispielsweise eine Aladin Hose
  • Tunika
  • Unterwäsche
  • Socken
  • Hut / Kappe
    Als Sonnenschutz
  • Regencape
  • Badeanzüge / Bikini
  • Sandalen / FlipFlops
  • Turnschuhe / Wanderschuhe
  • Sportklamotten 
    Für die, die trotz der Temperaturen Sport machen möchten
  • Warmer Pulli / Jacke
    Im Flugzeug, Taxi oder Bus wird es schnell kalt
  • Kuschelsocken
    Im Flugzeug, Taxi oder Bus wird es schnell kalt

Hygiene Produkte

  • Handtücher
  • Kulturbeutel
  • Zahnbürste / Zahnpasta
  • Desinfektionsspray für die Hände
  • Haarbürste + Haargummis
  • Haarspray
  • Shampoo, Waschgel, Kur
  • Rasierer + Ersatzklingen
    Der Umwelt zu liebe keine Einwegrasierer
  • Tampons / Menstruationstasse 
    Tampons in Indonesien sind sehr teuer, also genug mitnehmen
  • Sonnencreme + Sonnencreme fürs Gesicht
    In Indonesien relativ teuer, daher genug mitnehmen
  • Reiseapotheke
    siehe unten
  • Mückenspray
    Gibt es günstig vor Ort zu kaufen

Technikausrüstung

  • Dein Handy + Aufladekabel
  • Kamera + Aufladekabel / Akku
  • Evtl. ein kleines Kamerastativ
  • Evtl. eine Unterwasserkamera 
  • Externes Akku / Powerbank*
  • Kopfhörer (+ evtl. Aufladekabel)
  • Kindle-Lesegerät
  • Klemmleuchte Leselampe*
  • MacBook + Aufladekabel
    Ich würde mal behaupten, dass ein MacBook eigentlich ziemlich unnötig ist, jedoch brauchen wir es zum Arbeiten

Einen Adapter für die Steckdosen brauchst du für Indonesien nicht! 🙂

Nützliches Zubehör

  • Einen kleinen Tagesrucksack 
    Am besten einen Rucksack der wasserabweisend ist danach
  • Ein Regencape
  • Ein Strandtuch
  • Einen Reiseschlafsack*
    F
    alls die Betten mal nicht ganz so hygienisch sein sollten danach
  • Einen kleinen “Undercover” Brustbeutel* 
    P
    erfekt für etwas Kleingeld und eine Kreditkarte
  • Ein aufblasbares Nackenhörnchen*
  • Einen Travelsafe*
    Nicht jede Unterkunft wird einen Zimmersafe haben, um unsere Wertsachen trotzdem sicher im Zimmer liegen zu lassen, haben wir uns einen Travelsafe besorgt danach
  • Ein Moskitonetz*
  • Tesa Powerstrips Deckenhaken*
    Um das Moskitonetz befestigen zu können danach

Wichtige Papiere und Unterlagen

  • Reisepass sowie Reisepasskopien
  • Kreditkarte und EC-Karten
  • Impfpass
  • Versicherungskarte Auslandsversicherung
  • Passbilder
    Für das Visum

REISEAPOTHEKE

Hier findest du eine Liste mit wichtigen Medikamenten, die in deiner Reiseapotheke auf keinen Fall fehlen sollten. Ich habe fast alles über eine Online-Apotheke bestellt, dort ist es einfach wesentlich günstiger! Die Links habe ich dir eingefügt. 🙂 danach

Hab ich etwas wichtiges vergessen oder hast du noch Fragen? Dann schreib es mir gerne in die Kommentare! 🙂 danach

3 Kommentare

  1. Robert
    Oktober 11, 2017 / 2:54 pm

    Hallo Marielina,

    für den Flug empfehle ich immer noch etwas Meerwassernasenspray damit die Schleimheute nicht austrocknen.
    Danke für die anderen Tipps, hat mir meine Reiseliste endlich vervollständigt.

  2. Patrick
    Oktober 17, 2017 / 8:12 am

    Ich hatte auch die Mastercard GOLD von Advanzia aber die Zinsen sind echt megaaaaa hoch, bin froh, dass ich die abbezahlt habe 🙂

    • Oktober 19, 2017 / 1:39 am

      Ja, das hast du recht! 😀 Ich hatte die Kreditkarte schon vorher und nutze sie daher einfach weiter. Immer direkt alles abzahlen dann passt das auch mit den Zinsen 🙂
      Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.