DIY | Biomülltüten aus Zeitung selbst herstellen

Ich zeige dir, wie du dir ganz einfach Biomülltüten aus Zeitung basteln kannst!

Für den Biomüll kaufen inzwischen viele Menschen die neuen kompostierbaren Plastik Biomülltüten. Allerdings dürfen diese gar nicht in den Biomüll, sondern müssen über den Restmüll entsorgt werden! Diese Bio Plastiktüten sind zwar kompostierbar, jedoch nicht schnell genug. Sie bereiten im Kompostierwerk lediglich Probleme und immer mehr Gemeinden nehmen die Biotonnen einfach nicht mehr mit, wenn diese Tüten enthalten sind. Reine Geldmacherrei! Bitte verwende diese Tüten nicht weiter. Wenn du noch welche zu Hause hast, kannst du diese einfach als Restmülltüten verwenden.

Daher sollten wir zurück zur guten alten Papiertüte, diese darf ohne Probleme in den Biomüll! Oder einfach Geld und Ressourcen sparen und nutzen, was man sowieso schon zu Hause hat! Neben alten Brötchentüten (ohne Plastikfenster) verwende ich auch alte Zeitung, die ich mir fix zu einer Tüte falte.

Und so geht’s:

Nimm eine große Tageszeitung um deine Biomülltüten zu basteln. Kleinere Zeitungen, wie hier auf den Bildern, gehen natürlich auch. Dementsprechend kleiner werden aber auch die Tüten. Wie du es eben am liebsten magst. 🙂

Zwei bis drei Lagen der Zeitung vollständig entfalten.

Die kurze Seite so weit nach innen falten, dass ein Quadrat entsteht.

Die Zeitung nun diagonal Falten, sodass ein Dreieck entsteht.

Eine der Spitzen Ecken zur Mitte der gegenüberliegenden Kante falten.

Umdrehen und die andere Seite genauso falten.

Die Ecke öffnen und die vordere Ecke in das zuvor gefaltete spitze Dreieck schieben.

Wenden und auf der anderen Seite genauso falten.

Die fertige Tüte öffnen und den Boden von innen etwas flach drücken. Die Tüte kann dann sogar von alleine stehen.

1 Kommentar

  1. Anna-L
    Januar 15, 2020 / 7:54 am

    Danke für diesen super einfachen Tipp! Habe ich direkt ausprobiert
    Hab noch einen schönen Tag 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.