DIY | Spülmittel selbst herstellen

DIY Spülmittel – mach´s dir selbst. Günstig, ökologisch, nachhaltig.

Hier eine Anleitung wie du dir super einfach Spülmittel selbst herstellen kannst. Es geht schnell, ist um einiges günstiger als gekauftes Spülmittel und vor allem vollkommen ökologisch und ohne Gedöns.

Achtung: Bei hartem Wasser kann sich so genannte Kalkseife bilden, wenn die Seife mit dem im Wasser gelösten Kalk reagiert. Diese Kalkseife schwimmt dann als grauer Film an der Oberfläche. Dadurch wird die Waschwirkung etwas reduziert, wodurch mehr Spülmittel nötig ist.

Was du für dein Spülmittel benötigst

  • 500 ml Wasser
  • 15 g Kernseife
  • 4 TL Natron (bei hartem Wasser etwas mehr)
  • 10-20 Tropfen ätherisches Öl (ich habe Orange genommen)

Anleitung

  1. Die Kernseife reiben.
  2. Wasser auf dem Herd erhitzen, sobald es kocht vom Herd nehmen.
  3. Die geriebene Seife zum Wasser geben und mit einem Schneebesen rühren, bis die Seife sich aufgelöst hat.
  4. Wasser-Seifen-Mischung abkühlen lassen. Währenddessen immer wieder rühren.
  5. Im Anschluss das Natron und das ätherische Öl unterrühren.
  6. In eine Flasche füllen, fertig. Ich habe dafür einfach meine alte Spüliflasche verwendet, somit entsteht auch kein Müll. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.