Anzeige | Gesund frühstücken, auch wenn es mal schnell gehen muss

WERBUNG | Ich glaube wir kennen es alle, wenn man morgens spät dran ist und zur Arbeit oder der Uni hetzen muss und somit das Frühstück komplett auf der Strecke bleibt. Ich komme dann entweder erst Mittags in der Uni zum Essen oder kaufe mir auf dem Weg zur S-Bahn schnell einen Kaffee und eine Brezel. Dabei ist ein gesundes und ausgewogenes Frühstück so wichtig um mit ausreichende Power in den Tag starten zu können – und eigentlich gibt es genug Möglichkeiten auch auf schnellem Wege zu einem leckeren gesunden Frühstück zu kommen.

Warum Frühstück überhaupt so wichtig ist

  • Den Körper auf den Tag vorbereiten:
    Wie bereits erwähnt ist ein gesundes Frühstück wichtig um euren Körper nach dem Schlaf wieder mit neuer Energie zu versorgen. Außerdem macht es auch fitter, da die Nährstoffe und Vitamine Körper und Geist wecken. Zudem wirkt sich ein gutes Frühstück auch auf eure Konzentration aus und steigert somit eure Leistungsfähigkeit.
    hg
  • Zellenbelebung:
    Durch die Nacht benötigt euer Körper wieder Flüssigkeit, Eiweiße, Fette, Kohlenhydrate sowie Vitamine und Spurenelemente um die Erneuerung auf der Zellenebene zu ermöglichen.
    hg
  • Frühstücken ist wichtig zum Abnehmen:
    Auch wer abnehmen möchte sollte unbedingt frühstücken. Zum einen um Heißhunger vorzubeugen und zum andern kann das richtige Frühstück euren Stoffwechsel ankurbeln. 😉

Daher wollte ich euch einmal meine liebsten und schnellsten Frühstücksideen mit dem Onken Vollkorn Purer Genuss Joghurt zeigen, die dabei auch noch gesund und lecker sind. Optimal auch um sie unterwegs zu essen 🙂

Meine liebsten Frühstücksideen mit Joghurt

Joghurt mit Haferflocken und frischem Obst

Ich liebe Haferflocken. Ganz egal ob als Brei gekocht, mit Milch als Müsli oder mit Joghurt und Obst. Da ich morgens aber keine Zeit habe mich an den Herd zu stellen, bevorzuge ich die Joghurtvariante. Ihr benötigt einfach nur Naturjoghurt, Haferflocken und euer Lieblingsobst. 😉 Ich nehme oft den Onken Vollkorn Joghurt da hier zusätzlich noch Getreidekörner enthalten sind welche zusätzlich satt machen.

img_4806

Fruchtiger Joghurtdrink

Ein frischer fruchtiger Joghurtdrink als Vitaminkick für den bevorstehenden Tag! Nicht nur lecker sondern auch abwechslungsreich, da ihr jedesmal andere Früchte mixen könnt. Ich nehme am liebsten Banane, Himbeeren und etwas Limettensaft. Einfach eure Lieblingsfrüchte mit Naturjoghurt in den Mixer geben, in ein leeres Smoothieglas umfüllen und mit auf den Weg nehmen. 🙂 Schnell, einfach, lecker.

img_4815

Chia Pudding

Chia Samen enthalten nicht nur viele wichtige Nährstoffe sondern sorgen auch für ein langanhaltendes Sättigungsgefühl. Mir schmecken sie am besten als “Pudding”. Einfach am Abend davor etwas Naturjoghurt, Chia Samen und Süßungsmittel mischen und in den Kühlschrank stellen. Am nächsten Tag sind die Chia Samen aufgequollen und es ist ein leckerer gesunder “Pudding” entstanden. 😉

img_4824

Purer Joghurt von Onken 🙂

Und wenn es wirklich ganz schnell gehen muss, einfach nur einen Joghurt 😉 Warum ausgerechnet der Onken Vollkorn Purer Genuss? Der Joghurt ist super cremig mit einer leichten süße und schmeckt daher auch pur super lecker. Außerdem sorgen die im Joghurt enthaltene Getreidekörner dafür, dass ihr lange gesättigt bleibt! 🙂

img_0965

Ich hoffe ich konnte euch ein bisschen Inspirieren 😉 Schreibt mir gerne eure gesunden und liebsten Frühstücksideen, wenns mal schnell gehen muss, in die Kommentare.

In freundlicher Zusammenarbeit mit Onken

 

MerkenMerken

MerkenMerken

10 Kommentare

  1. Nicolina
    November 7, 2016 / 1:25 pm

    Wunderschöner Blogbeitrag!
    Habe mir den Onken Joghurt heute auch direkt gekauft (ist diese Woche sogar bei Netto im Angebot) und gefrühstückt 😀

    • November 7, 2016 / 1:44 pm

      Ich habe ihn auch schon längst zuhause stehen – mag ihn! :))

  2. November 7, 2016 / 7:19 pm

    So einen Joghurtdrink muss ich mir auch mal wieder machen, sowas hatte ich schon ewig nicht mehr! Danke für die Inspiration 😀
    Liebe Grüße, Aylin <3

  3. November 7, 2016 / 8:33 pm

    Super Beitrag mit tollen Ideen 🙂 Danke dafür Marie!

    Liebe Grüße, Pascal

  4. November 9, 2016 / 5:12 pm

    Das ist manchmal gar nicht so einfach 😉 Aber find die Idee mit dem Joghurt Drink echt toll. Muss ich unbedingt mal ausprobieren. 🙂

  5. November 9, 2016 / 10:28 pm

    Super Ideen, muss ich mir auf jeden Fall merken! 🙂
    Liebe Grüße!

  6. November 18, 2016 / 11:38 am

    Ich vernachlässige mein Frühstück echt zu oft.. dabei ist es echt wichtig, wie du richtig aufgeführt hast 🙂 Muss mich da auch mal wieder dran halten 🙂

  7. Valentina
    November 18, 2016 / 11:49 am

    Super leckere Frühstücksideen

  8. Christin
    November 18, 2016 / 4:16 pm

    Super informativ! Ganz toll! Und der Joghurt schmeckt bestimmt meeega lecker 🙂

  9. Patrick
    Oktober 20, 2017 / 7:18 am

    Zu meinem Frühstück sagen immer alle es sei total ekelhaft aber ich finde es super lecker.

    500gr Magerquark
    1 Löffel Whey Protein
    50gr Haferflocken
    1 Apfel
    2 Pumpernickel zerkleiner und alles umrühren

    Das sind 732kcal 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.