Vollkorn Crêpes

Eins mit Abstand der leckersten und einfachsten Crepes Rezepte überhaupt! Somit wäre das nächste Sonntagsfrühstück auch gerettet 🙂
crepes-aus-vollkorn

ZUTATEN FÜR EINE PORTION:

– 70 g Mehl (ich habe Weizenvollkornmehl genommen)
– 160 ml fettarme Milch
– 2 ganze Eier
– 50 g Xucker (oder andere Süßungsmittel wie Stevia, Flavdrops, etc.)
Kokosöl zum Braten

ZUBEREITUNG DER CREPES:

  1. Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel mischen. Nach und nach die Milch dazu geben und umrühren, bis eine homogene Masse entsteht.
    jhhg
  2. Anschließend etwas Kokosöl in eine Pfanne geben und kurz warten bis sich das Kokosöl verflüssigt hat.
    hg
  3. Danach den Teig gleichmäßig in die Pfanne geben, darauf achten, dass die Teigschicht nicht zu dick ist! Kurz braten lassen. Sobald Bläschen an der Oberfläche entstehen kann der Crêpe gewendet werden.
    hg
    Empfehlung: Bei mir gab es zu den Pancakes frische Erdbeeren und Banane. Was ich außerdem besonders zu Crêpes liebe ist gezuckerte Kondensmilch (ist aber leider nicht wirklich gesund 😀 ). Desweiteren gab es einen meiner Lieblingsaufstriche: zuckerfreie Haselnuss-Schoko Creme 🙂 (WERBUNG) Den Aufstrich erhaltet ihr hier.

vollkorn-crepes

leckere-vollkorn-crepes

1 Kommentar

  1. Patrick
    Oktober 20, 2017 / 8:10 am

    Ich hab mal Bananenpancakes gemacht, also Milch, Wheypulver und die Bananen zermanscht und vermischt, aber die hier sind bestimmt viiiiiiiiiel besser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.