Weil wir das Leben leben müssen – meine Bucket List

Ich erzähle dir, was auf meiner Bucket List steht und warum auch du eine haben solltest!

In der nächsten Zeit werden sich die meisten Menschen wohl mit ihren Neujahrsvorsätzen für 2018 beschäftigen. Ich bin absolut kein Fan von Neujahrsvorsätzen und habe mich somit mit meinen Lebensträumen auseinandergesetzt. Sind wir mal ehrlich, die guten Vorsätze fürs neue Jahr halten bei den meisten nicht länger als 4 Wochen und eigentlich sind es immer folgende Punkte: gesünder ernähren, mehr Sport, mehr Bewegung, nicht mehr so faul sein, weniger Smartphone und so weiter und so fort. Ich bin der Meinung, wenn ich etwas ändern will, dann mache ich das JETZT SOFORT und nicht, wenn ein neues Jahr beginnt. Mehr dazu kannst du ihn diesem Beitrag lesen…

Daher habe ich mir lieber endlich eine Bucket List geschrieben. Eine “Bucket List” oder auch Wunschliste, ist eine Liste mit all meinen Lebensträumen.

Oder auch: Was ich noch tun möchte bevor ich sterbe.

In meinem Kopf existierte schon immer eine Wunschliste, jedoch habe ich diese noch nie schriftlich festgehalten – wurde also echt mal zeit! 😉 danach

WARUM AUCH DU EINE BUCKET LIST HABEN SOLLTEST

Jeder, auch du, sollte eine Lebenstraumwunschliste haben!

  • So wirst du dir bewusst, was deine Träume im Leben sind. Nur, wenn du sie weißt, kannst du sie wahr werden lassen.
  • Träume bzw. Wünsche geben Hoffnung im Leben und motivieren dich, ein geiles Leben zu führen.
  • Du lebst nicht nur um arbeiten zu gehen und Geld zu verdienen, sondern um dein Leben zu leben und Dinge zutun die dich glücklich machen. danach

MEINE BUCKET LIST

Ich will in meinem Leben unbedingt,

  • .. jede Hauptstadt Europas besuchen (3/47 habe ich bereits – wow. 😀 )
  • .. einen Marathon laufen (aber erstmal ist der Halbmarathon dran :D)
  • .. auf allen Kontinenten gewesen sein  (auf 4/7 war ich schon)
  • .. Polarlichter sehen
  • .. beim Mammutmarsch mitlaufen 
  • .. den Mammutmarsch fertig laufen (hier erfährst du was der Mammutmarsch ist)
  • .. einen Triathlon laufen
  • .. an einer Sprachschule Spanisch lernen (Ich war 4 Wochen in Malaga an einer Sprachschule)
  • .. den Jakobsweg laufen (will mich jemand begleiten?)
  • .. einen (frei lebenden) Wal im Meer sehen
  • .. mit einem Hai schwimmen, im Käfig natürlich
  • .. auf den Händen laufen können
  • .. die Erde aus dem All sehen
  • .. einen aktiven Vulkan besteigen
  • .. Surfen 
  • .. mein Englisch und Spanisch perfektionieren
  • .. länger als 4 Wochen reisen 
  • .. alleine Backpacken gehen
  • .. Delphine im offenen Meer sehen (aus der Ferne habe ich sie bereits gesehen, aber das reicht mir nicht)
  • .. eine neue Fremdsprache lernen
  • .. durch Indonesien reisen ✓
  • .. eine Safari machen
  • .. mit einem Helikopter fliegen
  • .. einen Koala auf dem Arm halten
  • .. auf der chinesischen Mauer laufen
  • .. an der pinken Lagune in Mexiko entlang laufen (das Wasser ist wirklich pink)
  • .. den Motorradführerschein machen
  • .. eine Elefantenfarm besuchen (kein Elefantenreiten oder Ähnliches!)
  • .. mindestens 1 Jahr im Ausland leben
  • .. mit meiner Mama eine Nilkreuzfahrt machen
  • .. ein Kampfsportart lernen (Kickboxen oder MMA, wird 2018 angegangen)
  • .. Skifahren oder Snowboarden (habe ich ernsthaft noch nie getan)
  • .. einen Fallschirmsprung wagen
  • .. alle 7 Weltwunder sehen
  • .. in einer Hängematte am Strand schlafen (kann man bspw. auf den Philippinen)
  • .. mit Mantarochen schnorcheln
  • .. mit Schildkröten schnorcheln ✓
  • .. einen Roadtrip durch Europa machen danach 
  • .. in einem Iglu schlafen danach
  • .. ein kleines Bungalow direkt am Strand besitzen danach
  • .. einen eigenen Hund haben danach
  • .. tauchen auf den Philippinen danach
  • .. einen Monat ohne Internet und Smartphone reisen (harte Herausforderung 😀 )
  • .. 100 Länder bereisen (ich bin pi mal Daumen bei 9 – traurig aber wahr) danach

Hast du eine Bucket List? Und wenn ja, was hast du alles auf ihr stehen? Erzähle mir von deinen Wünschen und Träumen in den Kommentaren 🙂 danach
Und falls du Lust hast einen von meinen tausend Reiseplänen mit mir durchzuziehen darfst du dich gerne bei mir melden! 😀

MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

11 Kommentare

  1. Patrick
    Dezember 22, 2017 / 5:59 pm

    Einen Wal würde ich auch mal gerne sehen. Mein Traum ist eigentlich natürlich erstmal gesund zu bleiben aber sonst will ich mal nach Norwegen ziehen in eine geile Berghütte und dort das Leben genießen…

  2. Lotta
    Dezember 22, 2017 / 9:58 pm

    Hey Hey, das klingt nach einer wunderbaren bucket list!
    Mir ist selber unglaublich wichtig, dass ich mein Leben wirklich erlebe und spüre, daher finde ich bucket Listen immer super!!!
    Meine persönliche ist noch nicht ganz ausgefeilt, aber ein paar Punkte sind für mich sicher.
    Auch ich möchte jeden Kontinent bereisen, Polarlichter sehen, eine Familie Gründen, einen (halb) Marathon laufen, ein Buch schreiben (selbst wenn es miserabel wird 😀 ), mir ein Sak Yant Tattoo im Tempel Wat Bang Phra tätowiert lassen, ebenfalls den Jakobsweg laufen, durch Schottland mit einem Wohnmobil durchfahren (I’m letzten Sommer), eine Woche Fasten (das habe ich auch schon gemacht) und und und…
    Du hattest ja gefragt, ob jemand Lust hätte mit dir einige der Punkte zusammen ab zu haken und die Antwort ist definitiv ein lautes JAAAA!
    Besonders Lust hätte ich ja den Jakobsweg zu laufen, da ich das auch schon immer mal machen wollte!
    Ich werde 2018 in Australien verbringen und danach wieder hier in Deutschland Leben. Kurz danach würde ich tatsächlich sehr gerne wieder Ski fahren, da ich dass seit knapp 3 Jahren nicht mehr gemacht habe und vermisse. Da bist du natürlich auch herzlich willkommen, dauert nur halt noch etwas über ein Jahr ;)..
    Viele liebe Grüße und melde dich Doch mal, wenn du Lust hast :))

    • Dezember 23, 2017 / 8:50 am

      Hallöchen du Liebe,

      klingt noch einer tollen Wunschliste! Und auf deine Tour mit dem Wohnmobil durch Schottland bin ich ja etwas neidisch!
      Ich wünsche dir eine fabelhafte Zeit in Australien und melde mich wegen des Jakobswegs 😛

      Liebe Grüße
      Marie

  3. Dezember 22, 2017 / 11:39 pm

    Ich hab auch eine Bucket Lust und schon viel erreicht
    Ich hab in Australien und Island freie Wale gesehen, ein unglaubliches Erlebnis!
    Nächstes Silvester wollen wir nach Norwegen, um die Polarlichter zu sehen
    Wir waren in Australien in einem Koalahospital, was mega war (viel besser als Zoos, war sogar gratis, basiert uf Spendenbasis)! Hier werden verwundete und verwaiste Koalas gepflegt und aufgepäppelt. Ich hab eine Betreuerin gefragt, was sie von „Koala-Halten“ hält. Man kann ja in vielen Zoos hier gegen eine Gebühr einen Koala halten. Ihrere Meiung nach (und nun auch meiner) sollte man das lassen und Koalas mit den Augen betrachtet. Es sind schließlich keine Kuscheltiere.
    Ich will jetzt nicht voll kritisch oder so mit dem Zeigefinger wedeln aber ich wusste es vorher aucht nicht (zb bin ich vor x Jahren in Thailand Elefanten geritten und weiss leider erst im Nachhinein, wie schrecklich das ist), aber auch das im Käfig mit Haien schwimmen ist eher schwierig… die Haie gewöhnen sich so an den Menschen. Haie haben ja sowieso schon den „Killer“ Stempel.. kannst auch mal dazu googeln
    Sorry für den langen und kritischen Kommentar.. ich lese deinen Blog wirklich gerne!!

    • Dezember 23, 2017 / 8:42 am

      Hallöchen liebe Sarah,

      bitte nicht falsch verstehen! Ich würde niemals einen Zoo besuchen oder dafür zahlen, ein Tier das zur Show gestellt wird, auf den Arm zu nehmen! Ich würde auch niemals auf Elefanten reiten. Sowas unterstütze ich weder in Deutschland (also Zoos) noch im Ausland. Ich meinte damit viel eher auch Aufnahmestationen oder ähnliches. Da habe ich mich vielleicht einfach unpassend ausgedrückt.

      Jedenfalls beneide ich dich gerade ein bisschen um deine Erlebnisse! 🙂 Da hast du auf jeden Fall schon mehr abgehackt als ich.

      Liebe Grüße

  4. Dezember 23, 2017 / 2:09 am

    Ziemlich coole Sachen 😀
    Also ich will auf jeden Fall auch den Jakobsweg gehen 🙂 wär echt super cool 😀
    Und ich sollt meine Wünsche & Träume auch mal genauer aufschreiben!!

    • Dezember 23, 2017 / 8:42 am

      Ja, mach das auf jeden Fall! 🙂 Da merkt man erst Mal, was die Welt alles zu bieten hat und das man erst so wenig gesehen hat!

  5. Christina
    Dezember 24, 2017 / 8:56 am

    Super Bucket List! Ich hatte bis gerade auch noch keine, nur eine in meinem Kopf, und habe jetzt direkt mal alles festgehalten was mir eingefallen ist. Die meisten Punkte gehören auf jeden Fall auch zum Thema reisen. Ich will unbedingt mal eine Weltreise machen! 🙂
    Danke für die Inspiration

    • Dezember 24, 2017 / 12:10 pm

      Eine Weltreise würde ich auch unglaublich gerne machen! Jedoch wird das glaube ich ein Traum bleiben 😀

  6. Mona
    Dezember 30, 2017 / 8:14 pm

    Eine sehr schöne Bucket List… !!
    Einen Teil vom Jakobsweg wäre ich eigentlich im September gelaufen, aber unsere Flüge wurden kurzfristig storniert. Ist definitiv ein Lebenstraum von mir..viele wünsche meiner Bucket List hab ich mir schon erfüllt… z.B. Helikopter Flug über Orlando, Hawaii und Las Vegas bereisen, 1,5 Jahre in Irland leben; Poledance lernen…
    Ganz weit vorne im Moment steht noch: Polarlichter sehen – Australien bereisen – Wald in freier Wildbahn beobachten…

    • Januar 2, 2018 / 8:56 am

      Ohnein wie ärgerlich! Dann klappt es hoffentlich das nächste Mal mit de Jakobsweg! 🙂
      Tolle Wünsche hast du dir da schon erfüllt! Ich bin ein bisschen neidisch ..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.