Meine nächsten sportlichen Herausforderungen

Ohne neue Herausforderungen wäre das Leben doch wirklich sehr langweilig 😉 Egal ob im Alltag, beim Sport oder der Arbeit – manchmal muss man einfach neue Dinge wagen um rauszufinden wo seine Grenzen liegen.

Ich habe für dieses Jahr noch 2 sportliche Projekte auf meiner Liste stehen, die ich unbedingt erledigen möchte. Erzähl mir doch in den Kommentaren welchen Herausforderungen du dich in nächster Zeit stellen möchtest. Meine sind diese hier:

meine-sportlichen-herausforderungen

MAMMUTMARSCH – DER MARSCH DEINES LEBENS

100 KM. 24 STUNDEN. ZU FUSS.

Eine Stecke von 100 km in 24 Stunden laufen (Gehtempo, nicht Joggen!). Puuh, ich frage mich ob das überhaupt möglich ist. Zusammen mit Mary nehme ich diese Herausforderung an und laufe am 05. August den Mammutmarsch in München.

Natürlich muss auch hierfür vorher ordentlich trainiert werden. Auch, wenn man sich im ersten Moment denkt – man läuft doch nur ganz normal – wird das Ganze wohl anstrengender als man glaubt. Ich glaube ich war noch nie länger als 5 Stunden wandern. Aber 24h am Stück? Und eventuell sogar noch länger, da wir unbedingt die ganzen 100 km laufen möchten, egal wie lange es dauern wird.

Für diesen Marsch muss ich noch einiges Vorbereiten. Wir beginnen bald mit unserem Training und haben uns erstmal 30 km vorgenommen – sollte für den Anfang reichen 😀 Ich werde noch einen ausführlicheren Beitrag für die Vorbereitung auf den Mammutmarsch schreiben. Wie wir dafür trainiert haben, welche Schuhe man dafür tragen sollte und welche Ausrüstung sinnvoll ist.

Bist du zufällig schon mal den Mammutmarsch gelaufen oder sogar in München mit dabei? Schreib es mir in die Kommentare! 🙂

die-liebe-zum-laufen

MEIN ERSTER HALBMARATHON

Ja, ich weiß. Ich rede jetzt einfach schon ewig davon, dass ich einen Halbmarathon laufen möchte, aber bis jetzt wurde da nicht viel draus.

Das ändert sich jetzt aber! 😉 Ich möchte dieses Jahr auf jeden Fall meinen ersten Halbmarathon laufen. Angemeldet habe ich mich noch nicht, aber trainiert wird schon fleißig. Ich habe jetzt auch einen speziellen Trainingsplan bekommen und laufe nicht nur planlos durch die Gegend – wie zu Beginn. Ich werde euch ebenfalls hierzu einen ausführlichen Beitrag schreiben, wie du dich am besten auf einen Halbmarathon vorbereitet.

Was sind deine (sportlichen) Herausforderungen für dieses Jahr? Erzähl es mir in den Kommentaren! Ich bin neugierig und immer auf der Suche nach neuen Projekten 😉

mammutmarsch

5 Kommentare

  1. Simone
    Juni 26, 2017 / 6:33 am

    Das mit dem Mammutmarsch klingt ja mal mega! 😀 Könnte eine Herausforderung sein und ich liebe neue Herausforderungen.. Ich bin gespannt was du berichten wirst und werde das ganze mal unter die Lupe nehmen
    Liebe Grüße
    Simone

    • Juni 26, 2017 / 7:27 pm

      Hallo Simone,
      das ist der Mammutmarsch auf jeden Fall! Ich bin selber schon ganz gespannt wie es werden wird und ob ich es durchhalte. Ich werde berichten 😉
      Liebe Grüße

  2. Patrick
    Oktober 18, 2017 / 10:19 am

    Ist zwar nur mal geplant aber ich würde gerne den Iron Man machen, ist ne längere Geschichte warum aber steht auf meiner Liste. Die größte Herausforderung ist eigentlich immer gesund zu bleiben zu finde ich, das ist wichtig.

    • Oktober 21, 2017 / 1:45 pm

      Einen Iron Man will ich auch irgendwann mal bestreiten! Dafür muss ich jedoch erst mal wieder richtig fit werden 😀

      • Patrick
        November 15, 2017 / 6:31 pm

        Das kriegst du bestimmt locker hin 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.