Wie du es schaffst genug zu trinken!

Viel trinken ist wichtig – jedoch vernachlässigen wir diesen Punkt gerne. In diesem Beitrag zeige ich dir wie du es schaffst mehr zu trinken!kjjbn
ausreichend-trinken

Früher habe ich auch kaum was getrunken. Zumindest kaum Wasser. Einfach nicht dran gedacht und schlichtweg vergessen. Dabei wissen wir alle, dass viel Flüssigkeit für unseren Körper enorm wichtig ist. Vor allem, wenn man zusätzlich noch Sport betreibt. Mittlerweile ist es für mich Routine viel zu trinken. Ich mache das ganz automatisch und fühle mich dadurch auch viel besser! Der einzige Nachteil: ich muss ständig auf Toilette 😀

Mit diesen 7 einfachen Tipps schaffst auch du es dir das Trinken anzugewöhnen!

1. TRINKE DIREKT NACH DEM AUFSTEHEN

Versuche dir anzugewöhnen direkt nach dem Aufstehen ein (oder sogar gleich zwei 😉 ) großes Glas Wasser zu trinken! Dein Körper wird es dir zudem, nach der langen Flüssigkeitspause durch den Schlaf, danken. Stell dir am besten eine Flasche Wasser auf den Nachttisch, damit du es auch nicht vergisst.

2. TRINKE DIREKT VOR DEM ESSEN

Ebenfalls ist es sinnvoll immer vor dem Essen ein großes Glas Wasser zu trinken (natürlich auch während dem Essen). Außerdem hast du hier den Vorteil, dass ein Glas Wasser etwas sättigt und man so auch noch gleichzeitig etwas für die Bikini Figur tut. 😉

3. HABE IMMER EINE FLASCHE WASSER DABEI

Sei auch immer unterwegs ausgerüstet! In so gut wie jede Handtasche passt eine kleine Wasserflasche, die die Flüssigkeitspause unterwegs überbrücken kann. Wer mit dem Auto unterwegs ist hat außerdem genug Platz für einen ganzen 6er Pack Wasser! 😉

4. PIMPE DEIN WASSER

Mir ist normales Wasser oftmals zu langweilig und war auch ein Grund, warum ich so wenig getrunken habe. Inzwischen bereite ich mir jeden Tag eine große Flasche Wasser mit Zitronen vor und trinke diese über den Tag verteilt (bzw. 2-3 Füllungen). Nach einer Weile bekommt das Wasser einen richtig leckeren und erfrischenden Zitronengeschmack. Da macht das Trinken gleich viel mehr Spaß. Natürlich kannst du dir dein Wasser pimpen womit du möchtest. Beispielsweise: Zitrone, Limette, Minze, Himbeeren, Gurke, usw.

tipps-mehr-trinken

5. STELLE ÜBERALL WASSERFLASCHEN AUF

Verteile am besten in der ganzen Wohnung deine Wasserflaschen oder Gläser. 😀 In die Küche, auf den Schreibtisch, neben das Bett, auf den Wohnzimmertisch usw. Immer griffbereit! Dann hast du nämlich keine Ausreden mehr und wirst das Trinken auch nicht vergessen.

6. SETZE DIR TRINKZIELE

Eine einfache Lösung hierfür: Nimm eine Plastikflasche und beschrifte sie von oben nach unten mit Uhrzeiten, sodass du bis zur Mittagszeit die ganze Flasche leer getrunken hast. Und danach das ganze Spielchen von vorne 😉 Die Methode ist auch super für die Arbeit. Einfach die beschriftete Flasche neben den Computer stellen und los gehts!

7. HOLE DIR EINE TRINKAPP

Es gibt inzwischen einige Apps die einen an das Trinken erinnern und in welche man seine Ziele eintragen kann. Vielleicht ist das ja für den ein oder anderen einen Ansporn am Ball zu bleiben 😉

So, das waren meine sieben Tipps für dich, wie du dir das Trinken angewöhnen kannst! 🙂 Vielleicht hat der ein oder andere ja noch einen tollen Tipp? Schreibt es gerne in die Kommentare.

wie-du-es-schaffst-genug-zu-trinken

MerkenMerken

6 Kommentare

  1. Mai 26, 2017 / 5:39 pm

    Das mit den verteilten Wasserflaschen mache ich auch immer Einziger Nachteil: es sind ständig alle abgestanden

  2. Caro
    Mai 27, 2017 / 7:09 am

    Das mit den Uhrzeiten auf der Wasserflasche sollte ich auch mal machen und mir im Büro neben den PC stellen. Ich trinke einfach fast gar nichts am Tag (außer Kaffee). Ich weiß, dass das gar nicht gut ist. Werde es mit dieser Methode mal probieren 🙂

  3. Mai 31, 2017 / 5:16 pm

    Hab mir auch immer ein Trinkziel gesetzt – gerade im Sommer ein super Tipp 🙂

  4. Juni 1, 2017 / 12:35 pm

    Super Tipps! Das meiste davon mache ich schon, aber dass es sogar eine App dafür gibt, wusste ich noch gar nicht, muss ich mal ausprobieren 😀

  5. Juni 1, 2017 / 2:03 pm

    Danke für dein hilfreichen Tipps, es ist wirklich schwer ausreichend zu trinken.
    Finde es aber auch leichter wenn man sein Wasser pimpt 🙂

    Liebste Grüße!!

  6. Patrick
    Oktober 18, 2017 / 7:57 pm

    Das Problem habe ich glücklicherweise nicht. Ich trinke zum Teil 7 Liter Wasser pro Tag und ja pullern muss ich auch oft…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.